Neueste

  • Erneuerungsmaßnahmen im Stromnetz

    Der Unternehmensverbund aus Energieversorgung Filstal (EVF) und Stadtwerke Göppingen (SWG) beginnt mit Erneuerungsmaßnahmen im Stromnetz und dem Glasfaserausbau in der Wangener Straße in Göppingen. Von Mitte Juli bis Ende Oktober werden Tiefbaumaßnahmen durchgeführt, um ein Mittelspannungskabel zu erneuern und dringende Arbeiten am Niederspannungs-, Straßenbeleuchtungs- und Wassernetz vorzunehmen. Zudem werden Vorbereitungen für den flächendeckenden Glasfaserausbau getroffen. ...
  • Kandelhock bietet Premiere und Entspannung

    Zum 44. Mal schon findet der Kandelhock in Uhingen statt. Diesmal wird es eine Premiere geben: Ein Kinderflohmarkt am Sonntag, 30. Juni, ergänzt den zweitägigen Kandelhock. Auch die dritte Auflage des Entenrennens soll wieder stattfinden – am Samstag, 29. Juni –, vorausgesetzt, der Fils-Pegel steigt nicht an. Es ist schon ein enormer Kontrast: Dort, wo ...
  • Verkehrsbeeinträchtigung in der Bahnhofstraße (bis 03.08.2024)

    Aufgrund der Erneuerung von Gas- und Wasserversorgungsleitungen mit Hausanschlüssen muss die Bahnhofstraße 23-37 mit Ampelregelung halbseitig gesperrt werden. Der Fußgängerüberweg auf Höhe vom Bahnhof muss ebenfalls gesperrt werden. Die Fußgängerumleitung erfolgt über die beidseitigen Fußgängerunterführungen. Außerdem muss die Linksabbiegespur von der Bahnhofstraße in die Parkstraße gesperrt werden. Die Straßenverkehrsbehörde bittet alle betroffenen Anlieger*innen und Verkehrsteilnehmer*innen ...
  • 14 Kommunen, darunter Dürnau, erhalten Zuschüsse für ländliche Wege

    Im Rahmen des Förderprogramms zur nachhaltigen Modernisierung Ländlicher Wege erhalten 14 Städte und Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 983.000 Euro. Vor allem die Mehrfachnutzung der Wege ist ein wichtiges Anliegen der Landesregierung. „Das Förderprogramm „Nachhaltige Modernisierung Ländlicher Wege“ (MoLWe) trifft die Bedürfnisse unserer Kommunen sowie die Zielsetzung der Landesregierung. Die durch Land- und Forstwirtschaft ...
  • Regierung macht Weg für digitalen Arbeitsvertrag frei

    Der Startup-Verband begrüßt die von der Bundesregierung beschlossene Formulierungshilfe zum Bürokratieentlastungsgesetz (BEG) IV. "Der digitale Arbeitsvertrag kommt nach Deutschland. Digitalisieren statt Drucken. Das spart Zeit und Aufwand, für Arbeitgeber und Arbeitnehmer”, so Christoph Stresing, Geschäftsführer des Startup-Verbands. Die neuen Regelungen ermöglichen es, unbefristete Arbeitsverträge in Textform, d.h. rein digital, abzuschließen. Ein zusätzlicher Aufwand des Nachweises ...
  • Das Wohnen in Stuttgart hat sich erneut verteuert – Bund der Steuerzahler warnt vor weiterem Kostenanstieg durch die Grundsteuerreform

    Die finanzielle Belastung in Form von Wohnnebenkosten hat sich für die Stuttgarter Bürger erneut erhöht, dies ergab ein bundesweiter Vergleich der Landeshauptstätte, den der Bund der Steuerzahler durchgeführt hat. Bezahlte man im Jahr 2023 noch 1.979 Euro, sind es im Jahr 2024 jetzt 2.057 Euro. Damit liegt Stuttgart über den durchschnittlichen bundesweiten Gesamtkosten, die im ...
  • Vielen Biogas-Wärmenetzen droht das Aus

    Umfrage des Fachverbandes Biogas bestätigt potenziell negative Auswirkungen für die kommunale Wärmeplanung Wie zu erwarten war, ist auch die erste Biomasse-Ausschreibung im Jahr 2024 stark überzeichnet. Zwei von drei Anlagen haben keinen Zuschlag erhalten. Viele Betreiber von Biogasanlagen sind verunsichert und wissen nicht, wie es weitergehen soll. Aber auch viele Kommunen machen sich Sorgen – um ...
  • Freie Fahrt für junge Menschen

    Die Région Grand Est sowie die Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland kooperieren in Sachen grenzüberschreitenden Regionalverkehr. Während der Sommermonate einfach und ohne Aufpreis von Stuttgart, Saarbrücken oder Mainz mit dem Regionalzug nach Straßburg, Reims oder Paris fahren – und zurück. Die Région Grand Est sowie die Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland kooperieren in Sachen grenzüberschreitendem ...
  • Weniger Summen und Brummen zur Halbzeit des bisher verregneten NABU-Insektensommers: Feuerwanzen sind da, andere Sechsbeiner machen sich rar

    Wanze oder keine Wanze? Beim NABU-Insektensommer ist genau das die Frage. Die Zählaktion nimmt in diesem Jahr die Feuerwanze genauer unter die Lupe. Die Entdeckungsfrage soll dabei helfen, den Unterschied zu erkennen – anhand klarer Merkmale wie dem großen dreieckigen Schildchen auf dem Rücken, dem Saugrüssel oder den zur Hälfte verhärteten Flügeln. Mit der Aktion ...
  • Herzgesundheit im Alter: Eine Anleitung für eine robuste Herzgesundheit

    Ein gesundes Herz ist entscheidend für ein langes und aktives Leben, vor allem in älteren Jahren. Man kann die Herzgesundheit verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern, wenn man die passenden Maßnahmen ergreift. Einige wesentliche Punkte werden in diesem Artikel behandelt und es werden Ratschläge gegeben, wie man das Herz im Alter fit hält. Die ...

Link

World University Presidents Forum: Auseinandersetzung über den Wandel der Zeit und die Mission der Universität

2023-08-08    

Unter der Leitung des chinesischen Bildungsministeriums, der China Association of Higher Education, der Peking University, gemeinsam mit der Tsinghua University, und mit Unterstützung der Volksregierung des Huairou-Distrikts in Peking fand das World University Presidents Forum in Peking, China, statt.

Ding Zhongli, stellvertretender Vorsitzender vom Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses, Vorsitzender des Zentralkomitees der Demokratischen Liga Chinas sowie Akademiker der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, gab vor, dass China bereit sei, Entwicklungserfahrungen mit Universitäten auf der ganzen Welt auszutauschen und zu teilen, die praktische Zusammenarbeit im Rahmen des Konsenses der globalen Entwicklungsinitiative und der globalen Zivilisationsinitiative zu fördern, zum Aufbau einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit beizutragen.

Chen Jie, Vizeminister des chinesischen Bildungsministeriums und Akademiker der Chinesischen Akademie für Ingenieurwissenschaften, sagte, dass die chinesische Regierung der Bildung große Bedeutung beimesse und eine führende Rolle im Hochschulwesen spielen werde, um die Öffnung der Hochschulen und Universitäten nach außen auf hohem Niveau vorantreiben.

Liu Yuhui, stellvertretender Bürgermeister der Volksregierung von Peking, begrüßte es, dass weltbekannte Universitäten nach China kommen, um gemeinsame Bildung zu betreiben, die gemeinsame wissenschaftliche Forschung zu stärken, den kulturellen Austausch zwischen Universitäten zu fördern und die praktische Zusammenarbeit zu vertiefen.

Stefania Giannini, stellvertretende UNESCO-Generaldirektorin für Bildung, hofft, dieses Forum als Gelegenheit nutzen zu können, um eine umfassende, gerechte und qualitativ hochwertige Bildung zu fördern.

Bei dem Treffen hielt Du Yubo, Präsident der China Association of Higher Education, eine Grundsatzrede mit dem Titel “Adapt to the Era of Transformation and Share the Mission of Universities „.Präsidenten von mehr als 60 namhaften Universitäten, darunter das University College London, die New York University, die Australian National University, die Peking University, die National University of Singapore, die Universität Heidelberg, die Tsinghua University, die University of Ottawa und die Osaka University, hielten Vortrag zum Thema “Wandel der Zeit und Mission der Universität „,

Mehr als 500 Gäste aus 36 Ländern und Regionen, darunter China, die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und Deutschland, nahmen an der Konferenz teil.

Chinesischer Verband für Hochschulbildung

Maxiaojun

xueshubu@cahe.edu.cn

https://www.cahe.edu.cn

18811176061

Peking China

Haftungsausschluss: Dieser Artikel wurde aus anderen Medien reproduziert. Der Zweck des Nachdrucks besteht darin, mehr Informationen zu vermitteln. Dies bedeutet nicht, dass diese Website ihren Ansichten zustimmt und für ihre Authentizität verantwortlich ist und keine rechtliche Verantwortung trägt. Alle Ressourcen auf dieser Website werden im Internet gesammelt. Der Zweck des Teilens dient nur dem Lernen und Nachschlagen aller. Wenn eine Verletzung des Urheberrechts oder des geistigen Eigentums vorliegt, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht.
Zurück nach oben
© Urheberrechte 2009-2020 TOM Nachrichtenportal      Kontaktieren Sie Uns   SiteMap